Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD Kreisverbandes Straubing-Bogen! Hier finden Sie Aktuelles und Interessantes rund um unsere politische Arbeit in unserer Heimatregion.

Wenn Sie eine Frage haben, nutzen Sie doch einfach das Kontaktformular. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen und grüße Sie herzlichst

Ihr Martin Kreutz | SPD-Kreisvorsitzender

 
 

Topartikel Kreisvorstand Politische Meinungsvielfalt im fairen Wettstreit

LandkreisSPD diskutierte GroKo und Bundestagswahlergebnis 

Schwarzach: Bei der Mitgliederversammlung der LandkreisSPD am vergangenen Samstag im Hotel Schwarzacher Hof standen die anstehenden Koalitionsverhandlungen in Berlin und der Weg dort hin im Zentrum. Johanna Uekermann, Mitglied im SPD-Bundes- und Landesvorstand sowie langjährige Juso-Chefin, ist eine erklärte Gegnerin einer erneuen Regierung aus SPD und Unionsparteien – doch in der LandkreisSPD gehen die Meinungen dazu auseinander. „Gelebte Demokratie und ein Beweis politischer Meinungsvielfalt im fairen Wettstreit“, sieht Kreisvorsitzender Martin Kreutz darin – und die Diskussion gab ihm Recht. Auch die derzeit laufende Aktion der Jungsozialisten gegen die GroKo, die unter dem Titel „Tritt ein, sag’ nein“ um Parteimitglieder werben, findet der SPD-Kreischef gut. „Auch 2013 hatten wir viele Neueintritte – Stimmen für und gegen eine GroKo, alte und junge Menschen, die sich für Politik interessierten und die die SPD als lebendige Partei unterstützen wollten“, so Kreutz. Bundesweit werden in der SPD steigende Mitgliederzahlen verzeichnet.

Veröffentlicht am 28.01.2018

 

Veranstaltungen Politischer Aschermittwoch 2018

Wie jedes Jahr präsentieren wir allen, die nicht persönlich beim Politischen Aschermittwoch dabei sein konnten, die Zusammenstellung aus den unterschiedlichsten Presseberichten zum Nachlasen:

"Mit uns zieht die neue Zeit"

Von einem krachenden Auftakt zum Landtagswahlkampf kann keine Rede sein: Eher gleicht der SPD-Aschermittwoch 2018 einer Werbeveranstaltung für den Mitgliederentscheid zum Koalitionsvertrag.

Wie schnell sich in der Politik die Zeiten ändern: Ein Jahr ist es erst her, da surfte die Bayern-SPD mit ihrem frisch gekürten Kanzlerkandidaten Martin Schulz beim Aschermittwoch in Vilshofen hoch oben auf der Euphoriewelle. Die Meinungsumfragen gingen durch die Decke, selbst eine Ablösung von Kanzlerin Angela Merkel schien greifbar. Knapp 5000 Genossen jubelten Schulz zu.

Es ist ein besonderer politischer Aschermittwoch 2018: Nie zuvor stand Deutschland um diese Zeit nach einer Wahl ohne neue Regierung da. Das beeinflusst die Stimmung bei den Reden der Partei-Oberen. Hadern mit der GroKo, Selbstzerfleischung, Personaldebatten: Die SPD durchlebt turbulente Zeiten. Die Stimmung in der Partei ist schlecht. In einer Krisensitzung mühte sich die SPD-Führung am Dienstagabend noch darum, die Kontrolle zurückzugewinnen. Bis zum Parteitag Ende April, bei dem Andrea Nahles übernehmen soll, wird  Olaf Scholz die Partei kommissarisch leiten. Am Morgen nach seiner Kür wartet der erste Auftritt als Vorsitzender, beim politischen Aschermittwoch der SPD in Vilshofen. Ist das wirklich die SPD? Vom Chaos der vergangenen Tage keine Spur. Am Politischen Aschermittwoch rückt die Partei zusammen.

Veröffentlicht von Arbeitskreis Labertal am 19.02.2018

 

Ortsverein Jahresauftakt mit Delegiertenwahl

Zu einem zünftigen Jahresauftakt mit Weißwurstfrühstück trafen sich die Mitglieder des SPD Ortsvereins Hunderdorf im Gasthaus Solcher in Ehren. Bei der ersten Mitgliederversammlung des Jahres stand zudem die Delegiertenwahl zur Unterbezirkskonferenz zur Europawahl 2019 auf der Agenda. Der Ortsvereinsvorsitzende und stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Stefan Diewald freute sich über die rege Teilnahme und konnte neben den zahlreichen Mitgliedern auch viele parteilose Gäste begrüßen. Unter den Teilnehmern befanden sich neben den örtlichen Gemeinderäten Roland Peschke, Leonhard Reiner und Thomas Ziesler auch Vertreter der Kreis SPD. Der SPD-Kreisverbands- und Kreisfraktionsvorsitzende Martin Kreutz, kam mit seinem Stellvertreter Martin Schießwohl und Orga-Leiter Theo Göldl nach Hunderdorf. Nachdem man sich auf gute bayerische Art mit Weißwurst gestärkt hatte, gab Stefan Diewald zunächst einen Überblick über die einzelnen Tagesordnungspunkte, woran sich unmittelbar

Veröffentlicht von SPD Hunderdorf am 19.02.2018

 

Vorankündigung SPD im DIALOG mit dem Assyrischen Kulturverein

Veröffentlicht von SPD Geiselhöring am 17.02.2018

 

Vorankündigung SPD im DIALOG mit dem Assyrischen Kulturverein

Freuen sich auf die zweite „SPD im DIALOG“-Veranstaltung: Ortsvorsitzender Michael Wittmann (Mitte), Stellvertreterin Barbara Kasberger (2.v.re.), Franz Bayer (2.v.li.), Alois Janker (li.) und Rainer Pasta (re.)

 

„Neue Heimat Geiselhöring?“

SPD setzt Dialog-Reihe mit dem Assyrischen Kulturverein fort

Mit dem Format „SPD im DIALOG“ bietet die Geiselhöringer SPD eine monatliche Reihe von Gesprächsrunden zu aktuellen und interessanten Themen aus Geiselhöring und Umgebung. Am Sonntag, den 25. Februar, trifft sich die SPD um 16 Uhr in der Taverne Korfu am Bahnhof in Geiselhöring mit den Vertretern des Assyrischen Kulturverein e.V. zur Diskussion der Frage „Neue Heimat Geiselhöring?“

 

Veröffentlicht von SPD Geiselhöring am 17.02.2018

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

BayernAtlas

 

 

BESUCHERZÄHLER

Besucher:2223277
Heute:7
Online:1
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 002223277 -

 



120 Jahre BayernSPD - Im Dienst von Freiheit und Demokratie

 

 
 

Mitentscheiden