BayernAtlas

>

BESUCHERZÄHLER

Besucher:2247595
Heute:10
Online:2

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD Kreisverbandes Straubing-Bogen! Hier finden Sie Aktuelles und Interessantes rund um unsere politische Arbeit in unserer Heimatregion.

Wenn Sie eine Frage haben, nutzen Sie doch einfach das Kontaktformular. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen und grüße Sie herzlichst

Ihr Martin Kreutz | SPD-Kreisvorsitzender

 

17.04.2024 in Ortsverein von SPD Hunderdorf

OV Neuwahlen mit Ehrungen / Infostand abgehalten

 
Wahlen 2024

SPD Ortsverein Hunderdorf-Neukirchen hielt Mitgliederversammlung mit Neuwahlen und Delegiertenwahl sowie Ehrungen ab

Der SPD Ortsverein Hunderdorf-Neukirchen hielt seine Jahresauftaktversammlung im Gasthaus Hüttinger in Windberg ab. Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung wurden die Neuwahlen der Vorstandschaft, die Delegiertenwahlen für die Kreiskonferenz und dem Unterbezirksparteitag sowie zur Bundeswahlkreiskonferenz gewählt. Der Vorsitzende Stefan Diewald begrüßte die Anwesenden, darunter den Ehrenvorsitzenden Xaver Diewald sowie den SPD-Kreisfraktionsvorsitzenden und 2. Bürgermeister von Mallersdorf-Pfaffenberg Martin Kreutz. Zunächst wurde eine Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder des Ortsvereins gehalten, im Besonderen für die kürzlich verstorbenen Ehrenmitglieder Altbürgermeister Gerd Peschke und den ehemaligen Ortsvorsitzenden Helmut R. Jakob. Die Verdienste für die Gemeinde Hunderdorf und die Hunderdorfer Sozialdemokraten werden wir in ehrendem Gedenken halten. Beim Bericht des Vorsitzenden ging Stefan Diewald zunächst auf den Mitgliederstand ein, der stabil gehalten werden konnte. Der Vorsitzende zeigte die internen Veranstaltungen sowie die Teilnahmen an Veranstaltungen und Versammlungen in der Gemeinde oder im Landkreis auf. Die Schatzmeisterin Michaela Reiner konnte über eine stabile Finanzlage berichten und brachte einen Überblick der größten Ein- und Ausgaben vor. Für ihre hervorragende Arbeit erhielt sie den Beifall der Anwesenden. Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandungen. Da die Mitglieder keine weitere Aussprache zu den Berichten wünschten, wurde die Vorstandschaft von der Versammlung entlastet. Für die bevorstehenden Wahlen wurde 

16.04.2024 in Allgemein von SPD Geiselhöring

Ausstellungshöhepunkt

 

Begleiteten den Ausstellungshöhepunkt in der evangelischen  Kreuzkirche in Geiselhöring: Pfarrer Ulrich Fritsch (li.), SPD-Ortsvorsitzende Barbara Kasberger (4.v.li.), Ausstellungskurator Andreas Wittner (3.v.li.), Mark Podolskiy, Vertreter der Israelitischen Kultusgemeinde Straubing/Niederbayern (5.vli.), Karin Hagendorn, Sprecherin des SPD-Arbeitskreises Labertal (4.v.re.) und Rainer Pasta, SPD Geiselhöring (2.v.re) sowie die Mitglieder des Kirchenvorstands

 

„Wir alle müssen Rassismus und Antisemitismus entgegenwirken“

Wanderausstellung des FC Bayern München gastiert in Geiselhöring – Kurator Wittner hält Kanzelrede

Am vergangenen Wochenende gastierte die Wanderausstellung „Verehrt. Verfolgt. Vergessen: Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München“ in der evangelischen Kreuzkirche in Geiselhöring. Der Ausstellungshöhepunkt in Geiselhöring war am Sonntag mit einer Kanzelrede von Andreas Wittner, Kurator der Ausstellung, und einem Grußwort von Mark Podolskiy, Vertreter der Israelitischen Kultusgemeinde Straubing/ Niederbayern. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen über 130 Vereinsmitglieder, die aus religiösen oder politischen Gründen fliehen mussten, deportiert wurden oder zu Tode kamen.

13.04.2024 in Allgemein von SPD Geiselhöring

Ausstellungseröffnung

 

Der Posaunenchor der Kreuzkirche  begleitete die Ausstellungseröffnung mit Pfarrer Ulrich Fritsch (re.), Stadtrat Ludwig Kerscher (hinten rechts) und SPD-Ortsvorsitzender Barbara Kasberger (hinten links)

 

 

„Verehrt. Verfolgt. Vergessen: Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München“

Ausstellungseröffnung am Freitag – Ausstellungshöhepunkt mit Kanzelrede am Sonntag

 

Die Wanderausstellung über jüdische Fußballspieler beim FC Bayern wurde am Freitag in der evangelischen Kreuzkirche in Geiselhöring in kleinem Kreis eröffnet. Neben Rainer Pasta als Vertreter des SPD-Arbeitskreises Labertal, waren Stadtrat Ludwig Kerscher, SPD-Ortsvorsitzende Barbara Kasberger sowie Pfarrer Ulrich Fritsch mit dem Posaunenchor und weitere Gäste anwesend.

 

03.04.2024 in Ortsverein von SPD Geiselhöring

Wanderausstellung des AK Labertal

 

„Verehrt. Verfolgt. Vergessen: Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München“

Wanderausstellung über jüdische Fußballspieler beim FC Bayern gastiert in Geiselhöring

Vom 12. bis 14. April zeigt der SPD-Arbeitskreis Labertal und die evangelische Kirche in Geiselhöring die Wanderausstellung des FC-Bayern-Museums „Verehrt. Verfolgt. Vergessen: Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München“. Ausstellungen zur Geschichte haben Tradition beim AK-Labertal und unter dem Motto „Nie wieder – ist jetzt!“ passt das Thema in die Zeit. Pfarrer Ulrich Fritsch freut sich, dass diese Ausstellung des FC Bayern, die ursprünglich in Kooperation mit der evangelischen Versöhnungskirche in Dachau entstanden ist, in der Kreuzkirche gastiert. Neben einer kleinen Eröffnungsfeier am Freitag, den 12. April um 19.45 Uhr wird der Ausstellungshöhepunkt in Geiselhöring am Sonntag, den 14. April ab 9.30 Uhr mit einer Kanzelrede zum Thema gefeiert.

23.03.2024 in Ortsverein von SPD Geiselhöring

Plakataktion: "GEMEINSAM KIPPENFREI"

 

„GEMEINSAM KIPPENFREI“ – Geiselhöringer SPD startet Plakataktion

 

Start der Plakataktion „GEMEINSAM KIPPENFREI“ in Geiselhöring

 

Mit der letzten „SPD im DIALOG“-Veranstaltung 2023 mit den Umweltfreunden Geiselhöring hat die Geiselhöringer SPD die Plakataktion „GEMEINSAM KIPPENFREI“ ins Leben gerufen. Anläßlich des Gesprächs mit den Geiselhöringer Imkern startete die SPD ihre Plakataktion vor Ort, „denn auch die Bienen sind durch Nikotin und andere Giftstoffe gefährdet“, so Ortsvorsitzende Barbara Kasberger.

 

Google Kalender

120 Jahre BayernSPD

Testen Sie uns!

BayernSPD News

Mitentscheiden